Betriebswirtschaftliche Steuerlehre by Hans Joachim Uhle

Page Updated:
Book Views: 8

Author
Hans Joachim Uhle
Publisher
Gabler Verlag
Date of release
Pages
138
ISBN
9783409041805
Binding
Paperback
Illustrations
Format
PDF, EPUB, MOBI, TXT, DOC
Rating
4
68

Advertising

Get eBOOK
Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Find and Download Book

Click one of share button to proceed download:
Choose server for download:
Download
Get It!
File size:5 mb
Estimated time:2 min
If not downloading or you getting an error:
  • Try another server.
  • Try to reload page — press F5 on keyboard.
  • Clear browser cache.
  • Clear browser cookies.
  • Try other browser.
  • If you still getting an error — please contact us and we will fix this error ASAP.
Sorry for inconvenience!
For authors or copyright holders
Amazon Affiliate

Go to Removal form

Leave a comment

Book review

Aufgrund der hande1srechtlichen Bestimmungen ist in Deutschland bereits seit 1897 jeder Kaufmann verpflichtet, Blicher zu ftihren und die Lage seines Verm6gens nach den Grund satzen ordnungsmaEiger Buchftihrung (GoB) ersichtlich zu machen. Er muB auBerdem ge mill 242 Abs. 1 des Hande1sgesetzbuches (HGB) flir den SchluB eines jeden Geschafts jahres ein Inventar und eine Bilanz aufste11en. Das HGB hat jedoch - abgesehen von eini gen wenigen Formalvorschriften - weder die Grundsatze ordnungsmaBiger Buchftihrung definiert noch Bilanzierungsvorschriften erlassen, sondem vie1mehr einen weitgesteckten Rahmen aufgeste11t. Dies trifft insbesondere flir die Bewertung der Verm6gensgegenstan de und Schu1den zu, die bei der Aufste11ung einer Bilanz erfo1gen muB. Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsatze sind erst vie1 spater durch das Aktiengesetz (AktG) von 1937 entwickelt worden. Sie galten zunachst nur flir die Aktiengese11schaften, sind aber im Laufe der Zeit zum Bestandteil der GoB und damit flir a11e Rechtsformen maBgebend geworden. 1m Zuge der Vereinheitlichung des Rechnungswesen in der Euro paischen Wirtschaftsgemeinschaft wurden 1986 die in den verschiedenen Gesetzen (HGB, AktG, GmbH und GenG) niederge1egten Vorschriften liber das Rechnungswesen in einem 3. Buch des HGB zusammengefaBt. Es enthalt im 1. Abschnitt Vorschriften flir a11e Kauf- 1eute, im 2. und 3. Abschnitt erganzende Vorschriften flir Kapitalgese11schaften und Ge nossenschaften. Das neue Bilanzrecht gilt ab 1.1.1987.


Readers reviews

Opening Hours

Contact Information